HomeStammAktuellesEinblickePersönlichServiceMaterialWir ueber uns
Suche  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Login

Pfadi Newsblog

Hi. Nun bist Du auf dem Pfadi Newsblog der Steinheimer Pfadfinder gelandet.

Hier erfährst Du regelmäßig was bei uns so alles passiert. Oder schau doch einfach mal vorbei.
"Live" ist immer am besten ...

2019 | Februar

„Jeden Tag eine gute Tat...“

Es ist Freitag gegen 18 Uhr. Ich werfe einen Blick auf meine Uhr: Wenn ich es noch vor dem Abendessen schaffen will, die Muffins für den Kindergeburtstag zu backen, muss ich mich jetzt aber beeilen! Seufzend hole ich das Rezept heraus... 5 Packungen Kinderschokolade hacken! Das gehört nun wirklich nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen! Ich will gerade anfangen, da klingelt es an der Tür bzw. es klopft ans Fenster, unsere Klingel ist leider kaputt. Ich öffne die Haustür. Davor stehen 4 Pfadfinderinnen: „Können wir dir irgendetwas helfen?“ Als ich den Mund wieder zu bekomme, höre ich mich fragen: „Wie wär`s, wenn ihr mir helft Kinderschokolade zu hacken?“ So schnell kann ich dann gar nicht gucken, wie die Schokolade gehackt wird, in der Zwischenzeit kann ich den Teig fertig rühren… zack, zack, alles ist fertig!! Als Dankeschön bekommen die Silberdikdiks eine Packung mit leckeren Schokoriegeln für einen gemütlichen Ausklang dieser für mich so sehr effektiven Sippenstunde! Am nächsten Freitag werde ich gegen 18 Uhr wieder backen... mal sehen, ob da wieder jemand „Allzeit bereit“ ist! ;-) spitzi

2019 | Januar

Die Eigenschaften des Bibers

Was macht einen Biber zum Biber, sind wir als Pfadfinder der Biberstufe auch Biber? Den Unterschied durften die Kids in den letzten beiden Biber Gruppenstunden lernen. Am 16.01.2019 ging es um den Lebensraum des Bibers: Wo lebt er? Ist die Wohnung eines Bibers wie bei uns Menschen? Die Kids durften selbst ein Puzzle zusammensetzten auf dem abgebildet ist, wie der Biber wohnt. Nach einiger Zeit waren alles Puzzleteile zusammengesetzt. Auf dem Bild war ein Biberbau zu sehen, mit dem Eingang unter Wasser. Dabei wurde festgestellt, dass Biber keine Türen haben oder eigene Zimmer. Es war eine tolle Erfahrung für die Kids. Am 23.01.2019 ging es um den Biber als Tier. Wir erfuhren, dass der Biber zwischen 23 und 30 kg wiegt und ca. 1,35 m lang ist. Außerdem lernten wir, dass der Schwanz eines Bibers Kelle genannt wird und als Ruder und zur Warnung vor Feinden verwendet wird. Auch erfuhren wir, dass die Zähne nicht wie bei uns ausfallen, sondern immer weiterwachsen und extrem hart sind, um Bäume zu fällen. Die Kids durften in einem Spiel zwischen 3 verschiedenen Bildern auswählen wie die Pfoten eines Bibers, der Schwanz und die Zähne aussehen. Dabei ließen sich die Kids nicht von uns Mitarbeitern durcheinanderbringen und stellten sich immer zu dem richtigen Bild. Wir freuen uns schon auf die nächsten beiden Biber Gruppenstunden in denen die Kids noch mehr über den Biber als Tier erfahren dürfen. TPS



Homepage