HomeStammAktuellesEinblickePersönlichServiceMaterialWir ueber uns
Suche  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Login

Was bedeutet Pfadfinder sein?

Pfadfinderin oder Pfadfinder sein, bedeutet Gemeinschaft leben. Das heißt, in der Gruppe etwas zu erleben und gemeinsam Erfahrungen zu machen. Dabei bringt jeder sich mit seinen Fähigkeiten und seinen Möglichkeiten ein. Bei aller Verschiedenheit fühlen sich Pfadfinderinnen und Pfadfinder in ihrer Gruppe einander verbunden.

Pfadfinderin oder Pfadfinder sein, ist ein Angebot für jedes Alter. Die Arbeit in der BPS findet in fünf Altersstufen statt: Biber (5 - 7 Jahre), Wölflinge (7 - 10 Jahre), Jungpfadfinderinnen und Jungpfadfinder (10 - 13 Jahre), Pfadfinderinnen und Pfadfinder (13 - 17 Jahre) und Rover (17 - 25 Jahre). Durch verschiedene pädagogische Methoden, Formen und Inhalte wird die Pfadfinderarbeit den unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht.

Das Halstuch ist das internationale Erkennungszeichen der Pfadfinderbewegung. Alle Pfadfinderinnen und Pfadfinder tragen ihr Halstuch mit Stolz und zeigen damit der ganzen Welt, dass sie Teil der größten Jugendbewegung der Welt sind.

Etwas Neues entdecken und sich ausprobieren: Learning by Doing ("Lernen durch Handeln") ist ein Grundsatz der Pfadfinderarbeit. Er meint, dass man nicht alles sofort kann, dass man aber vieles durch Ausprobieren lernen kann. Pfadfinderarbeit bietet Kindern und Jugendlichen Raum und Zeit, ihre eigenen Stärken zu entdecken und zu entwickeln. So können spielerisch schon früh Soft Skills wie Teamfähigkeit, Verantwortungs- und Selbstbewusstsein sowie Führungskompetenzen erlernt werden.

Das große Abenteuer lockt: Auf die Fahrten und Lager freuen sich Pfadfinderinnen und Pfadfinder das ganze Jahr über und erinnern sich gerne an vergangene Fahrten. Weg von zuhause, weg von den Sorgen und Zwängen des Alltags, beschränken sie sich auf die Dinge, die in die Wanderrucksäcke passen.

Pfadfinden ist untrennbar mit der Natur verbunden. Rücksicht auf die Umwelt zu nehmen und die Natur kennenzulernen, um in Einklang mit ihr zu leben ist ein großes Anliegen der Pfadfinderarbeit.

Mit Jesus Christus unterwegs zu sein, ist ein wesentlicher Bestandteil der Pfadfinderarbeit der BPS. Als christliche Pfadfinderarbeit orientiert sich die BPS an der Bibel und den Werten, die sie vermittelt.

 

Homepage